Gruppenreisen vom Spezialisten authentisch kreativ erlebenswert

Granita - empfohlen von Jan Uckermann

Endlich gefangen genommen hat uns die Granita während unseres Urlaubs auf den Liparischen Inseln, denn dort gibt es die besten. Hier geht es zum Rezept.

Pizza all´italiana

Wenn es so richtig lecker sein soll, nimmt Nahla Vogelsberger sich die Zeit, den Sugo für die Pizza selbst zu kochen. Hier geht es zum Rezept.

Sardische Lasagne - von Agnes Krupa

Obwohl Agnes Krupa schon viele Male auf Sardinien war, gibt es immer wieder Neues für sie zu entdecken, zum Beispiel das Rezept für Pane frattau - die sardische Lasagne, welche die Hirten aus der Not heraus erfanden. Hier geht es zum Rezept.

Kommen Sie auf den Geschmack... Schön(e) Erfolgsrezepte

Limetten-Risotto mit Lachs – empfohlen von Sabrina Obst


Haben Sie auch ein persönliches Lieblingsessen? Eines, das mindestens einmal im Monat gekocht wird. Es wäre aber auch nicht schlimm, wenn es zweimal oder gar dreimal auf den Tisch käme. Bei Lieblingsessen denke ich momentan sofort an Limetten-Risotto mit Lachs – ein Rezept, das ich Ihnen unbedingt empfehlen möchte. Das Risotto schmeckt fruchtig, die Kombination mit dem Lachs ist für mich einfach perfekt. Und Gästen hat es bisher auch immer geschmeckt.

Zutaten für 4 Personen

1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Bio-Limetten
3 EL Butter
400g Risotto-Reis
ca. 1l Gemüsebrühe
4 Lachsfilets
Salz/Pfeffer
1 EL Olivenöl
50g geriebener Parmesan (ich nehme eher mehr, viel mehr ;-))


Zubereitung 

Frühlingszwiebeln waschen und putzen, grüne und weiße Teile getrennt in feine Ringe schneiden. Die Limetten heiß waschen und 1 EL Schale fein abreiben, den Saft auspressen. 

2 EL Butter zerlassen. Weiße Zwiebelringe und den Reis darin unter Rühren glasig braten. Mit dem Limettensaft ablöschen und bei starker Hitze einkochen lassen. Dann zwei Schöpfkellen Brühe angießen und den Risotto bei mittlerer Hitze offen 25-35 Min garen, bis der Reise gequollen ist. Dabei häufig umrühren und immer wieder Brühe nachgießen, bis alles verbraucht ist. 

Parallel dazu bzw. kurz bevor der Reis gar ist, den Fisch salzen und in Öl braten. 

Die übrige Butter, Limettenschale, grüne Zwiebelringe und Parmesan unter das Risotto mischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Fisch servieren. 


 

Sabrina Obst

Eine ausgewählte Rezeptempfehlung von:


Sabrina Obst

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:
Anmelden