Gruppenreisen vom Spezialisten authentisch kreativ erlebenswert

Granita - empfohlen von Jan Uckermann

Endlich gefangen genommen hat uns die Granita während unseres Urlaubs auf den Liparischen Inseln, denn dort gibt es die besten. Hier geht es zum Rezept.

Pizza all´italiana

Wenn es so richtig lecker sein soll, nimmt Nahla Vogelsberger sich die Zeit, den Sugo für die Pizza selbst zu kochen. Hier geht es zum Rezept.

Sardische Lasagne - von Agnes Krupa

Obwohl Agnes Krupa schon viele Male auf Sardinien war, gibt es immer wieder Neues für sie zu entdecken, zum Beispiel das Rezept für Pane frattau - die sardische Lasagne, welche die Hirten aus der Not heraus erfanden. Hier geht es zum Rezept.

Kommen Sie auf den Geschmack... Schön(e) Erfolgsrezepte

Spargelquiche – empfohlen von Jennifer Heil

Erst letztes Wochenende selbst gekocht

Erst letztes Wochenende selbst gekocht


Der Frühsommer ist meine liebste Jahreszeit, weil die Tage wärmer werden und alles so schön blüht und grünt. Außerdem gibt es nur dann Spargel, den ich in allen Varianten liebe. Traditionell hat in diesem Jahr das erste Spargelessen im Familienkreis bereits stattgefunden. Es gab eine Spargelquiche mit Salat - ein leckeres, leichtes Essen, das immer gut ankommt. Eine wunderschöne Spargelzeit wünscht Ihnen Jennifer Heil.

Zutaten:

225 g Mehl
1 Prise Salz
100 g gekühlte Butter
1 Eigelb
Kaltes Wasser
350 g grüner Spargel
100 g geriebener Käse (z.B. Gruyère)
3 Schalotten
3 Eier
150 ml Milch
100 g Crème Fraiche
Petersilie nach Belieben

Zubereitung:

Mehl sieben, mit Butter und Salz von Hand verkneten. Eigelb und soviel Eiswasser zugeben, bis ein weicher Teig entsteht. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Teig ausrollen und in eine Quicheform geben. Mit einer Gabel einstechen und bei 200°C ca.15 Minuten backen.

Spargel in 2-cm-Stücke schneiden, die Spitzen zur Seite legen. Restliche Spargelstücke 5 Minuten blanchieren, dann die Spitzen zugeben und weitere 2-3 Minuten blanchieren. Schalotten dünsten und zusammen mit dem Spargel und einem Teil des Gruyère in die Quicheform geben.

Eier, Milch, Crème Fraiche und Petersilie verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Spargel gießen und mit dem restlichen Gruyère bestreuen. Bei 180°C etwa 25-30 Minuten backen.

Dazu passt ein gemischter Salat.
 


 

Jennifer Heil

Eine ausgewählte Rezeptempfehlung von:


Jennifer Heil

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:
Anmelden