Gruppenreisen vom Spezialisten authentisch kreativ erlebenswert

Granita - empfohlen von Jan Uckermann

Endlich gefangen genommen hat uns die Granita während unseres Urlaubs auf den Liparischen Inseln, denn dort gibt es die besten. Hier geht es zum Rezept.

Pizza all´italiana

Wenn es so richtig lecker sein soll, nimmt Nahla Vogelsberger sich die Zeit, den Sugo für die Pizza selbst zu kochen. Hier geht es zum Rezept.

Sardische Lasagne - von Agnes Krupa

Obwohl Agnes Krupa schon viele Male auf Sardinien war, gibt es immer wieder Neues für sie zu entdecken, zum Beispiel das Rezept für Pane frattau - die sardische Lasagne, welche die Hirten aus der Not heraus erfanden. Hier geht es zum Rezept.

Kommen Sie auf den Geschmack... Schön(e) Erfolgsrezepte

Pilzragout mit frischem Baguette - von Jeanette


Wenn ich durch die korsischen Wälder streife, halte ich immer die Augen offen. Versteckt im Schatten der Bäume finde ich so leckere Pilze, aus denen ich mir zu Hause ein schmackhaftes Pilzragout koche. Ich weiß...Sie haben nur selten die Gelegenheit, beim Wandern die Zutaten für Ihr Mittagessen zu sammeln. Ein Pilzragout ist aber immer eine gute Wahl, auch mit Pilzen aus dem Supermarkt. Als Beilage esse ich übrigens gerne frisches Baguette, das ich selbst backe. Das lauwarme Brot zu den Pilzen ist einfach köstlich.

Pilzragout

Zutaten:

Frische Pilze nach Belieben und Geschmack, gerne auch gemischt:

Champignons
Pfifferlinge
Steinpilze
Austernpilze
Kräuterseitlinge

Zubereitung:

Pilze putzen, mit Knoblauch in Olivenöl anbraten und ein bisschen schmoren lassen.

 

Baguette

Zutaten:

30 g Hefe
1 EL Zucker
140 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl
1 EL Salz
180 ml lauwarme Milch

Zubereitung:

Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker in einer Tasse mit lauwarmen Wasser auflösen.

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die aufgelöste Hefe hineinschütten. Die Hefe von der Mitte mit dem Mehl verkneten, Salz und nach und nach die lauwarme Milch hinzugeben.

Wenn der Teig Blasen wirft, mit einem Tuch abdecken und 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig in 2 - 3 Stücke teilen und 40 - 50 cm lange Rollen formen, auf ein eingefettetes Backblech legen und weitere 15 Minuten gehen lassen. 

Die Brote 4 bis 5 Mal schräg einschneiden und mit Wasser bestreichen.

Zusammen mit einer Tasse heißem Wasser die Brote im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.


 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:
Anmelden